Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen Jim-Factory.de (AGB, Stand Mai 2018)


§ 1 Allgemeines und Geltungsbereich
(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Jim Factory und ihren Kunden.
(2) Mit Kauf eines oder mehrerer Programme bzw. Nutzung der Plattform akzeptierst Du die Geltung und Anwendbarkeit dieser AGB.
(3) Die Nutzung ist nur volljährigen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen gestattet. Für die Nichteinhaltung haftet der Benutzer selbst und nicht wir.
(4) Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen in andere Sprachen sind nur zum Verständnis angefertigt und haben keinerlei Auswirkung.
(5) Die derzeit gütigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf der Website https://jim-factory.de/#/agb abrufbar.

§ 2 Vertragsschluss
(1) Die Warenpräsentation stellt kein verbindliches Angebot i.S.d §§ 145 ff BGB dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden diese digitalen Inhalte (Programme) zu bestellen.
(2) Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1. Auswahl der gewünschten Ware durch Anklicken der Buttons „Jetzt Bestellen“
2. Prüfung der Bezahlmethode
3. Auswahl der Bezahlmethode
4. Betätigung des Buttons „zur Kasse“
5. Verbindliche Absendung der Bestellung
(3) Die Berichtigung von Eingabefehlern ist durch das Schließen des Internetbrowsers oder durch die „Zurück“-Taste der Internetseite möglich.
(4) Der Kunde erhält eine Bestellbestätigung per E-Mail, in der die Bestelldaten aufgeführt sind. Diese stellt allerdings keine Annahme des Angebots dar, sondern lediglich eine Eingangsbestätigung.
(5) Die digitale Zustellung wird direkt von uns und der Bezahlvorgang wird mit den gängigen Sevices zur Bezahlung abgewickelt, wie beispielsweise PayPal und Co.

§ 3 Preise, Versandkosten, Bezahlung, Fälligkeit
(1) Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.
(2) Versandkosten fallen vorliegend nicht an.

§ 4 Zahlungsbedingungen, Fälligkeit
(1) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per:
– Vorkasse
– Paypal
– Kreditkarte
(2) Der Leistungserbringer behält sich das Recht vor im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.
(3) Die Bezahlungen durch Sendung von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich.
(4) Bei der Zahlungsart Vorkasse hat der Besteller den Rechnungsbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks innerhalb von fünf Werktagen nach Bestelleingang auf das Konto des Leistungserbringers zu überweisen.
(5) Eventuell vereinbarte Rabatte werden, soweit sie vom Warenwert berechnet werden, auf den reinen Warenwert und auf die bezogene Menge gewährt.
(6) Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so behält sich der Leistungserbringer vor den Verzugsschaden (z.B. Mahngebühren, Rückbuchungsgebühren) geltend zu machen.
(7) Die Aufrechnung durch den Kunden ist nur zulässig, wenn seine Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

§ 5 Lieferung, Eigentumsvorbehalt
(1) Sofern wir in der Produktbeschreibung nichts gegenteiliges angegeben haben, sind alle angebotenen Artikel sofort versandfertig.
(2) Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§ 6 Copyright und Urheberrechte
(1) Der durch Jim-Factory.de vertriebene Content ist urheberrechtlich geschützt. Der Nutzer verpflichtet sich, die Urheberrechte anzuerkennen und einzuhalten.
(2) Der Nutzer erwirbt kein Eigentum.
(3) Die E-Books werden mit einem technischen Kopierschutz („Stamp“) geliefert.
(4) Der Käufer erwirbt das nicht ausschließliche, nicht übertragbare, räumlich und zeitlich uneingeschränkte Nutzungsrecht an einem erworbenen Programm, um das erworbene E-Book auf ein Endgerät seiner Wahl herunterzuladen und auf bis zu fünf Endgeräte zu übertragen.
(5) Der Nutzer darf das Programm beliebig oft auf den Endgeräten sichtbar machen.
(6) Eine weitergehende Nutzung ist nur im Rahmen und unter Beachtung der Schrankenbestimmungen des Urheberrechts gem. §§ 44a ff. UrhG zulässig.
(7) Der Nutzer darf Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen, digitale Wasserzeichen und andere Rechtsvorbehalte im abgerufenen Content nicht entfernen oder verändern.

§ 7 Rückgaberecht
(1) Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch ein Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Die Rückgabefrist beginnt ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Die Erklärung des Rücknahmeverlangens erfolgt an:
support@jim-factory.de
(2) Im Falle einer wirksamen Rückgabe haben wir dem Kunden alle Zahlungen, die wir erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Werktagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem das Rückgabeverlangen bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion verwendet wurde. Abweichendes gilt nur, wenn dieses ausdrücklich vereinbart wurde.

§ 8 Gewährleistung/Haftung
(1) Jim-Factory.de bietet seinen Service nach den derzeitigen Rahmen- bedingungen des Internets an. Wir bemühen uns den Online-Zugang kontinuierlich sicherzustellen. Allerdings können wir keine Haftung für die ständige Verfügbarkeit übernehmen.
(2) Ansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Ausgenommen sind lediglich Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlichen Vertragspflichten (Kardinalpflichten). Der Leistungserbringer haftet für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen.
(3) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.
(5) Jim-Factory.de haftet weder dafür, dass die von ihm verwendete Software fehlerfrei ist noch dafür, dass die Plattform jeder Zeit zur Verfügung steht. Falls ein Download nicht erfolgreich ablief, hat der Nutzer Anspruch auf weitere Downloads des entsprechenden Contents. Jeder Nutzer hat selbst dafür Sorge zu tragen, dass sein System vor schädlichen Angriffen aus dem Netz (Viren, Trojaner etc.) geschützt wird. Hierfür ist die Haftung ausgeschlossen. Der Leistungserbringer trägt nicht die Gefahr des Datenverlustes auf dem Übertragungswege außerhalb seines Herrschaftsbereichs. Gefahrübergang ist mit Bereitstellung der Daten beziehungsweise des Beitrages zum Abruf auf dem Server. Wir übernehmen außerhalb unseres Herrschaftsbereichs auch keine Haftung für die Datensicherheit.
(6) Jim-Factory.de leistet keine Gewähr dafür, dass die Programme den Kundenerwartungen entspricht. Insbesondere können keine Erfolge aus Benutzung gewährleistet werden.
(7) Die Programme und Informationen auf der Plattform sowie Anweisungen der individualisierten Fitnessprogrammen stellen lediglich Hilfestellungen bzw. Ratschläge dar.
(8) Die Benutzung der Plattform und der Programme (insbesondere der jeweiligen Trainings-/Ernährungspläne) erfolgt auf eigene Gefahr und Risiko. Jeder Nutzer sollte sich vor Anwendung von Vorschlägen der Plattform oder Programmen von einem fachkundigen Arzt beraten lassen. Dies gilt insbesondere bei chronischen Krankheiten, Schwangerschaften oder sonstigen Erkrankungen.
(9) Voraussetzung für die Nutzung der Programme und den angebotenen Trainings- und Ernährungspläne ist ein guter gesundheitlicher Allgemeinzustand.
Bei Erkrankungen, insbesondere ernstlichen Erkrankungen des Herzens, einer Herz-Kreislauf- und/oder Lungenerkrankung sowie bei Wirbelsäulen- und/oder Gelenkproblemen und bei Erkrankungen er Verdauungsorgane sowie chronischen Erkrankungen und anderen gesundheitlichen Einschränkungen ist vor dem Beginn des Trainings-/Ernährungsprogramms ein Arzt zu konsultieren.
Das Trainings-/Ernährungsprogramm ist für Diabetiker, Vegetarier, Stillende und Schwangere nur teilweise bzw. gar nicht geeignet. Auch in diesen Fällen solltest Du vor Beginn des Trainings-/Ernährungsprogramms einen Arzt konsultieren.
Die vom Leistungserbringer angebotenen Trainings- und Ernährungspläne sind regelmäßig nicht für Personen unter 18 Jahren geeignet. Die von Leistungserbringer zur Verfügung gestellten Trainings- /Ernährungspläne sowie die sonstigen Inhalte ersetzen keine ärztliche Untersuchung oder Behandlung. Es handelt sich nicht um eine medizinische Beratung.

§ 9 Schlussbestimmungen
(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
(2) Auf Verträge zwischen Käufer und Leistungserbringer ist ausschließlich das deutsche Recht unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN- Kaufrecht“) anwendbar.
(3) Ist der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichen Sondervermögen, so ist Gerichtsstand der Sitz des Stellers.